• Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.

BIORES-Events

Praxis-Seminar „Optimierung von Hackschnitzelfeuerungen – Potenziale erkennen, Chancen nutzen”

Das Praxis-Seminar findet am 11. November 2014, 13:00 bis 16:00 Uhr anlässlich der EnergyDecentral auf der Messe Hannover statt.

Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Planer, Betreiber und Berater aus dem Bereich Hackschnitzel-Zentralfeuerungen /–Heizwerke.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber um Anmeldung zur Organisationsübersicht wird erbeten. Die Anmeldeunterlagen und einen detaillierten Ablaufplan finden Sie hier.

Folgende Programmpunkte sind Teil des Praxis-Seminars “Optimierung von Hackschnitzelfeuerungen – Potenziale erkennen, Chancen nutzen”:

·     Was für Trends zeichnen sich für Heizwerke und Zentralheizungen in Niedersachsen ab? Ergebnisse aus der Feuerstättenzählung 2013 Michael Kralemann, 3N Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe

·     Wo stecken meine Effizienz-Potenziale? Ergebnisse aus der Qualitätsanalyse bayerischer Heizwerke Niels Alter, C.A.R.M.E.N. e.V.

·     Welchen Beitrag kann mein Brennstoff zur Effizienzsteigerung leisten? Vorstellung eines neuen Brennstoff-Typs Georg Krämer, HolzWert GmbH & Co. KG

·     Wie erhöhe ich die Betriebssicherheit und die Energieeffizienz der Holzfeuerung?                     Betriebsoptimierung aus Sicht eines Betreibers Dierk Schneider, GBH Mieterservice Vahrenheide GmbH

·     Wie hole ich das meiste aus meiner Wärme heraus? Optimierung bestehender Wärmenetze und neue Wärmekonzepte Volkmar Schäfer, eta Energieberatung GbR

·     Wie bereite ich mich auf steigende Immissionsschutz-Anforderungen vor? Kommende Anforderungen und neue Ansätze zur Emissionsminderung Klaus Neuner, HDG Bavaria GmbH