• Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.

BIORES-Events

Praxis-Seminar „Optimierung von Hackschnitzelfeuerungen – Potenziale erkennen, Chancen nutzen”

Das Praxis-Seminar findet am 11. November 2014, 13:00 bis 16:00 Uhr anlässlich der EnergyDecentral auf der Messe Hannover statt.

Das Seminar richtet sich hauptsächlich an Planer, Betreiber und Berater aus dem Bereich Hackschnitzel-Zentralfeuerungen /–Heizwerke.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber um Anmeldung zur Organisationsübersicht wird erbeten. Die Anmeldeunterlagen und einen detaillierten Ablaufplan finden Sie hier.

Folgende Programmpunkte sind Teil des Praxis-Seminars “Optimierung von Hackschnitzelfeuerungen – Potenziale erkennen, Chancen nutzen”:

·     Was für Trends zeichnen sich für Heizwerke und Zentralheizungen in Niedersachsen ab? Ergebnisse aus der Feuerstättenzählung 2013 Michael Kralemann, 3N Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe

·     Wo stecken meine Effizienz-Potenziale? Ergebnisse aus der Qualitätsanalyse bayerischer Heizwerke Niels Alter, C.A.R.M.E.N. e.V.

·     Welchen Beitrag kann mein Brennstoff zur Effizienzsteigerung leisten? Vorstellung eines neuen Brennstoff-Typs Georg Krämer, HolzWert GmbH & Co. KG

·     Wie erhöhe ich die Betriebssicherheit und die Energieeffizienz der Holzfeuerung?                     Betriebsoptimierung aus Sicht eines Betreibers Dierk Schneider, GBH Mieterservice Vahrenheide GmbH

·     Wie hole ich das meiste aus meiner Wärme heraus? Optimierung bestehender Wärmenetze und neue Wärmekonzepte Volkmar Schäfer, eta Energieberatung GbR

·     Wie bereite ich mich auf steigende Immissionsschutz-Anforderungen vor? Kommende Anforderungen und neue Ansätze zur Emissionsminderung Klaus Neuner, HDG Bavaria GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen