• Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.
  • Innovative Verfahren & Produkte aus biogenen Reststoffen Das BIORES-Netzwerk ist ein Netzwerk von Unternehmen, die Verfahren & Produkte aus biolo- gischen Reststoffen sinnvoll und gewinnbringend verwerten und vermarkten.

Semistationäre Anlage für die Entwicklung inhomogener Biomasse

Semistationäre Anlage für die Entwicklung inhomogener Biomasse 

Eine modulare Anlage zur hydrothermalen Carbonisierung (HTC) mit integrierter Pelletiertechnik soll semistationär in 40 Fuß Containern zur innovativen Verwertung von trockener sowie feuchter, inhomogener Biomasse entwickelt werden. Hierbei wird eine Systemlösung entworfen, die in einer Übergabeeinheit die entstandene HTC-Kohle entwässert, konditioniert und speichert, um diese in der Pelletieranlage zu Pellets zu veredeln.

In dieser Pelletiereinheit soll neben der HTC-Kohle auch andere Substrate z.B. halmgutartige Biomasse wie Gräser und Stroh verwertet werden. Dies wird durch Neuentwicklungen an der Fördertechnik realisiert, da die Pelletiereinheit einen höheren Durchsatz besitzt als die HTC-Anlage und ein kontinuierlicher Betrieb der Gesamtanlage angestrebt wird. Weiterhin wird eine neuentwickelte Prozesstechnik alle Prozesse miteinander abstimmen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist, zudem soll die Abwärme aus der Pelletiereinheit und dem Stromaggregat für die Prozesse der HTC-Anlage und der Trocknung wiederverwendet werden, welches auch eine exakte Entwicklung der Prozesstechnik bedingt. Das System wird später BioKohlenPellet-Anlage (BKP) genannt. Zur grafischen Übersicht geht es hier.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen